08.05.2021

Tag der Städtebauförderung

Barrierefreiheit

Öffentliche Stelle / Geltungsbereich

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Wir bemühen uns, unseren Webauftritt barrierefrei zu gestalten. Die Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit wird im Gesetz über die barrierefreie Informations- und Kommunikationstechnik Berlin (BIKTG Bln) verlangt. Die technischen Anforderungen zur Barrierefreiheit ergeben sich aus der aktuellen BITV.

Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt für den Webauftritt  https://tag-der-staedtebaufoerderung.berlin.de/

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt bzw. aktualisiert?

Diese Erklärung wurde am 20.04.2021 erstellt.

Wie barrierefrei ist das Angebot?

Dieser Webauftritt / Diese Anwendung ist nur teilweise barrierefrei. Es werden nur teilweise die Anforderungen der aktuellen BITV erfüllt.

Welche Bereiche sind nicht barrierefrei?

Barriere: Navigation

  • Beschreibung: Die Hauptnavigation ist nur auf der obersten Ebene mit der Tastatur bedienbar.
  • Die Tastaturbedienbarkeit der Navigation wird auf alle Ebenen ausgeweitet.
  • Zeitplan 2021.

Kein Anwendungsfall

Diese Inhalte fallen nicht in den Anwendungsbereich des Barrierefreien IKT Gesetzes Berlin.

Ausnahmen, die nicht barrierefrei sein müssen:

Barriere: Online-Karten

  • Beschreibung: Online-Karten und Kartenanwendungen sind nicht barrierefrei.
  • Rechtsgrundlage: BIKTG Bln §4 Abs. 4d

Wen können Sie bei Anmerkungen oder Fragen zur digitalen Barrierefreiheit (Feedbackoption) kontaktieren?

Kontakt zur Ansprechperson der öffentlichen Stelle:
Name: Internetredaktion
E-Mail: internetredaktion@sensw.berlin.de
Telefon: (030) 90139-4957

Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Wenn Ihre Kontaktaufnahme mit der öffentlichen Stelle nicht erfolgreich war, können Sie sich an die Landesbeauftragte für digitale Barrierefreiheit wenden.