Hinweis

Wir verwenden Cookies, die zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können dieser Nutzung hier widersprechen. Weiteres können Sie unter Datenschutz erfahren. Hinweis nicht mehr anzeigen  X

Geführte Tour durch ein ganz besonderes Stück Berliner Baugeschichte: die Karl-Marx-Allee

Foto: Geführte Tour durch ein ganz besonderes Stück Berliner Baugeschichte: die Karl-Marx-Allee

Der II. Bauabschnitt der Karl-Marx-Allee ist ein großzügig angelegtes, einzigartiges städtebauliches Zeugnis der sozialistischen Nachkriegsmoderne. Der Bezirk hat sich entschieden, das Gebiet mit den herausragenden Merkmalen wie dem Kino International und dem Café Moskau als bedeutenden Teil der Geschichte Berlins zu erhalten und neu zu beleben. Zum Tag der Städtebauförderung lädt die Gebietsbetreuung zu einem Rundgang ein, der über die aktuellen Planungen und die historischen Hintergründe dieses spannenden und architektonisch bemerkenswerten Kiezes informiert.

Ansprechpartner/in
Henrik Uhlenbrock
uhlenbrock@kosp-berlin.de
030 - 33 00 28 47

Ansprechpartner/in Hygienekonzept
Henrik Uhlenbrock
uhlenbrock@kosp-berlin.de
030 - 33 00 28 47

Uhrzeit
14:00 bis 16:00 Uhr

Ort
Vorplatz Kino International
Karl-Marx-Allee 33
10178 Berlin

Anfahrt
U5 Schillingstraße

Anmeldung (erforderlich)

Anmeldeinfo: kma@kosp-berlin.de