Grafik: Berlin gestalten - Tag der Städtebauförderung
Grafik: Berlin gestalten - Tag der Städtebauförderung
Icon: Facebook Icon: Twitter

Foto hochladen

Fotowettbewerb 2018

Hier können Sie Ihr Foto für den Wettbewerb „Zeig uns Dein Berlin“ hochladen.
Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung.

Foto für den Wettbewerb hochladen

Ihr Bild muss mindestens 3 Megapixel groß sein und im FormatJPG/JPEG hochgeladen werden. Die Datei sollte nicht größer als 10 Megabyte sein.
Teilnahmebedingungen als PDF

Teilnahmebedingungen für „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“

Die Teilnahme am Fotowettbewerb „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“ auf www.Tag-der-Städtebauförderung.berlin und dessen Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen. Die Teilnahme kann ausschließlich online erfolgen.

§ 1 Fotowettbewerb

(1) Der Fotowettbewerb wird von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin (im Folgenden „SenSW“ genannt) durchgeführt.

(2) Ein/e Teilnehmer/in nimmt am Fotowettbewerb teil, indem er/sie sich auf www.Tag-der-Städtebauförderung.berlin registriert und das Bild als digitale Bilddatei über das Internetportal www.Tag-der-Städtebauförderung.berlin einreicht. Die Teilnahme hat innerhalb der im Fotowettbewerb genannten Frist bis zum 5.6.2018 zu erfolgen. Der/Die Teilnehmer/in ist für die Richtigkeit insbesondere seiner E-Mail-Adresse selbst verantwortlich. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang bei SenSW.

§ 2 Teilnehmer

(1) Teilnahmeberechtigt sind alle Berliner/innen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

(2) Zur Teilnahme am Fotowettbewerb ist es unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andererseits kann ein Ausschluss gemäß § 3 (3) erfolgen.

§ 3 Ausschluss vom Fotowettbewerb

(1) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich SenSW das Recht vor, Personen vom Fotowettbewerb auszuschließen.

(2) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Andernfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

(3) Ausgeschlossen wird, wer unwahre Personenangaben macht.

(4) Ausgeschlossen werden Personen, die ihren Wohnsitz nicht im Land Berlin in der Bundesrepublik Deutschland haben.

(5) Mitarbeiter/innen der Berliner Verwaltungen und deren Beauftragten können Bilder im Rahmen des Fotowettbewerbs einreichen, sind aber vom Erhalt der Sachpreise ausgeschlossen.

(6) Die im Rahmen des Fotowettbewerbs eingereichten Bilder dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sein. Der Upload entsprechender Bilder kann den Ausschluss vom Fotowettbewerb gemäß § 3(1) dieser Teilnahmebedingungen nach sich ziehen.

(7) Die SenSW behält sich vor, hochgeladene Bilder vor oder nach der Veröffentlichung ohne Angabe von Gründen zu löschen.

§ 4 Durchführung und Abwicklung

(1) Jede/r Teilnehmer/in kann mit einem Bild teilnehmen. Das Bild muss per Online-Formular über das Internetportal www.Tag-der-Städtebauförderung.berlin im digitalen JPG/JPEG-Format eingereicht werden. Die Pflichtangaben des Online-Formulars müssen vollständig ausgefüllt werden. Die Teilnehmer/innen müssen die Teilnahmebedingungen gelesen haben und akzeptieren.

(2) Ihr Bild muss mindestens 3 Megapixel groß sein und im FormatJPG/JPEG hochgeladen werden. Die Datei sollte nicht größer als 10 Megabyte sein.

(3) Die Teilnahme ist ausschließlich über das Online-Formular möglich. Anderweitig eingesandte Beiträge sind nicht zugelassen und werden nicht zurückgeschickt.

(4) Jedes über das Online-Formular zur Verfügung gestellte Bild steht ab Veröffentlichung auf www.Tag-der-Städtebauförderung.berlin gemäß den Wettbewerbsbedingungen zur Bewertung zur Verfügung. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

(5) Das eingereichte Bild wird beim Datei-Upload durch die für die Teilnahme erforderliche Benutzer-Registrierung mit den dabei gemachten Angaben – Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Bildname, kurze Bildbeschreibung und Datum des Uploads – versehen und auf diese Weise in einer speziellen Datenbank von www.Tag-der-Städtebauförderung.berlin gespeichert. Die Angaben werden in den entsprechenden Feldern des Formulars eingetragen. Die Teilnehmer/innen erklären sich mit der Nutzung und Speicherung ihrer Daten allein zu Zwecken dieses Fotowettbewerbs einverstanden.

(6) Die eingereichten Bilder werden, sofern durch die Veranstalter keine weitere Auswertung erfolgt, nach Abschluss des Wettbewerbs und der Nachberichterstattung, auch im Rahmen der Wanderausstellung „Zeig uns Dein Berlin“, von den Datenträgern der beteiligten Partnerfirmen gelöscht.

(7) Die Gewinner werden von SenSW per E-Mail benachrichtigt und können auf www.Tag-der-Städtebauförderung.berlin namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der/die Gewinner/in ausdrücklich einverstanden.

§ 5 Urheberrechte

Der/Die Teilnehmer/in versichert, dass er oder sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Bild eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Der/Die Teilnehmer/in wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmer/in die Veranstalter von allen Ansprüchen frei. Am Computer bearbeitete Fotos dürfen keine Bildteile aus Zeitschriften, Büchern, gekauften CDs usw. enthalten.

§ 6 Vorzeitige Beendigung des Fotowettbewerbs

Die SenSW behält sich vor, den Fotowettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die SenSW insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Fotowettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines/r Teilnehmers/in verursacht wird, kann die SenSW von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 7 Haftung

SenSW übernimmt keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Bildern.

§ 8 Rechtseinräumung

(1) Jede/r Teilnehmer/in räumt SenSW die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einschließlich dem Recht zur Bearbeitung an den eingesandten Bildern für den Wettbewerb, die Berichterstattung darüber (unabhängig davon in welchen Medien, also u. a. Print, Online und Social Media Portale wie z.B. Facebook), die Öffentlichkeitsarbeit des und für den Wettbewerb(s), Ausstellungsplakate, Einladungen, Ausstellungen, E-Cards sowie ggf. Kataloge und Bücher ein. Darüber hinaus räumt jede/r Teilnehmer/in SenSW sowie den jeweiligen Kooperationspartnern des Wettbewerbs die entsprechenden Rechte ein, das Bild für seine Online Portale und alle weiteren digitalen Produkte, z.B. als Teaser oder Download für Dritte zu nutzen und bereitzustellen. (2) Es besteht keine Prüfungspflicht von SenSW für die Beiträge des/der Teilnehmers/in und die Verantwortlichkeit des/der Teilnehmers/in für die von ihm/ihr gelieferten Inhalte sowie deren Freistellung.

§ 9 Datenschutz

(1) Um am Fotowettbewerb teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich auf www.Tag-der-Städtebauförderung.berlin zu registrieren und die geltende Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Es steht dem/der Teilnehmer/in jederzeit frei, per Widerruf an christiane.westphal@sensw.berlin.de die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

(2) Die von den Einsendern eingereichten Daten werden bei einer Veröffentlichung der Bilder im Rahmen des Fotowettbewerbs (Berichterstattung hierüber, Preisverleihung etc.) an beteiligte Dritte weitergegeben, etwa an Zeitschriftenredaktionen oder Ausstellungsorganisatoren. Der/Die Teilnehmer/in erklärt sich ausdrücklich hiermit einverstanden.

§ 10 Rechtsmittel Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Datenschutzerklärung als PDF.

Information über die Datenverarbeitung Zur Teilnahme am Fotowettbewerb „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten.“

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, wofür diese benötigt werden und wie sie bei uns verarbeitet werden, hier in Zusammenhang mit einer Teilnahme am Fotowettbewerb „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der rechtlichen Grundlage Ihrer Einwilligung.

Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht.

Um Ihre Teilnahme am Fotowettbewerb „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“ bearbeiten zu können, benötigen wir einige Angaben (= personenbezogenen Daten) von Ihnen, die dann bei uns verarbeitet werden. Das bedeutet, dass wir die Daten bei Ihnen erheben und dann Ihre Daten speichern, damit zum einen ein Schriftwechsel im Rahmen der Durchführung des Fotowettbewerbs und der Ausstellung möglich ist. Zum anderen wird Ihr Name verwendet, um die Urheberschaft des Fotos anzugeben, sofern Ihr Foto Bestandteil der Wanderausstellung „Zeig uns Dein Berlin“ wird. Die Gewinner werden von der SenSW per Email benachrichtigt und können auf www.Tag-der-Städtebauförderung.berlin namentlich veröffentlicht werden. Die von den Einsendern eingereichten Daten werden bei einer Veröffentlichung der Bilder im Rahmen des Fotowettbewerbs und der Wanderausstellung (Berichterstattung hierüber, Preisverleihung etc.) an beteiligte Dritte weitergegeben, etwa an Zeitschriftenredaktionen oder Ausstellungsorganisatoren. Es werden folgende Daten erhoben: Email-Adresse, Vorname, Nachname.

Wir geben die Daten im Rahmen der Durchführung und Auswertung des Fotowettbewerbs an die Runze & Casper Werbeagentur GmbH weiter, die von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen mit der Durchführung und Auswertung des Fotowettbewerbs und der zugehörigen Wanderausstellung beauftragt ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns solange gespeichert, bis die Auswertung des Fotowettbewerbs abgeschlossen ist. Sofern Ihr Foto auch Bestandteil der zugehörigen Wanderausstellung wird, gilt dies bis zum Abschluss der Wanderausstellung.

Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

1. Sie können bei uns Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie zu welchen Zwecken verarbeiten und wem diese bereits offengelegt oder an wen diese weitergeben wurden. Auch an wen wir Sie noch weiter geben wollen, ist Bestandteil der Auskunft.
2. Sie können bei uns die Berichtigung fehlerhafter Angaben zu Ihrer Person verlangen.
3. Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, z.B. wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen/die Daten bei uns für den oben angegebenen Zweck nicht mehr benötigt werden und es auch keine gesetzliche Grundlage mehr für die längere Speicherung bei uns gibt.
4. Unter bestimmten Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bei uns verlangen; die Daten werden dann nicht gelöscht, aber nicht weiter genutzt.
5. Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen persönlichen Situation ergeben, können Sie gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen.
6. Wenn Sie nicht zufrieden mit der Datenverarbeitung bei uns sind, können Sie beim Datenschutzbeauftragten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie der zuständigen Aufsichtsbehörde (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit) Beschwerde einreichen.
7. Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinelesbaren Format zu erhalten.

Sie können Ihre Teilnahme am Fotowettbewerb und somit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten bei uns widerrufen. Erfolgt der Widerruf vor Abschluss der Auswertung des Fotowettbewerbs, wird das von Ihnen eingereichte Foto dann nicht mehr berücksichtigt. Sofern Ihr Bild ausgezeichnet wird, wird es Bestandteil der Wanderausstellung „Zeig uns Dein Berlin“. Auch nicht mit einem Sachpreis ausgezeichnete Fotos können Bestandteil der Wanderausstellung werden. Mit der Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen des Fotowettbewerbs haben Sie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zu einer entsprechenden Nutzung des Bildmaterials autorisiert. Sofern Ihr Foto ausgezeichnet wurde und/oder Bestandteil der Wanderausstellung „Zeig uns Dein Berlin“ geworden ist, kann Ihr Foto nicht mehr aus der Ausstellung entfernt werden. Im Einzelfall wird unter Berücksichtigung von Urheberrechtsinteressen und Datenschutzinteressen eine einvernehmliche und rechtskonforme Lösung angestrebt. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor Widerruf ist davon nicht berührt.

Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Württembergische Str. 6 10707 Berlin

Ansprechpartner: Dr. Christiane Westphal Christiane.Westphal@SenSW.berlin.de

Datenschutzbeauftragter der Senatsverwaltung:

Michael Losch
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
DSB
Württembergische Str. 6
10707 Berlin
Mail: DSB@SenSW.berlin.de